Bereit für den Mainova Frankfurt Marathon

Bereit für den Mainova Frankfurt Marathon
FNP
Meike Ladwig hat Spaß an Gruppenaktivitäten und ist eine erfahrene Läuferin und Triathletin. „Mein Training ist sehr individuell und ich finde es deshalb charmant, in der Gruppe trainieren zu können und den Feinschliff von Profis zu erhalten“, sagt sie. Meike hat einen der begehrten Startplätze für den Staffelwettbewerb beim Marathon von der Mainova gewonnen, samt professionellem, 6-wöchigem Trainingsprogramm. 15 Staffeln insgesamt mit jeweils vier Läuferinnen und Läufern sind nun bereit für den großen Tag. Sie haben sich seit Mitte September, angeleitet vom Trainerteam um die mehrfache Deutsche Meisterin Petra Wassiluk und Dieter Bremer, Streckenchef beim Mainova Frankfurt-Marathon und Diplomsportlehrer, auf ihren Staffeleinsatz vorbereitet.

  Auch Tanzer Gözbak und Marie-Luise Weins haben Staffelplätze gewonnen. Tanzer sitzt viel und möchte schon seit längerem aktiver werden: „Für mich ist der Marathon der Anlass, um wieder Sport zu machen, fitter zu werden und einen Ausgleich zum Berufsalltag zu finden“, sagt er. Zwischen Laufeinsteiger Tanzer Gözbak und der erfahrenen Sportlerin Meike Ladwig ist Marie-Luise positioniert. „Ich habe vor zwei Jahren das Laufen wieder für mich entdeckt und freue mich jetzt, mit professioneller Unterstützung den nächsten Schritt zu gehen und bei einem Wettkampf zu starten.“
 
So unterschiedlich diese drei in den Marathon starten, eines verbindet sie mit allen Staffelteilnehmern: Sie haben sich gemeinsam sechs Wochen lang gequält und viel geschwitzt – aber auch jede Menge Spaß gehabt. Bei der ersten Trainingseinheit kannten sich nur wenige Teilnehmer, jetzt haben sie alle ein Team gefunden, Whatsapp-Gruppen wurden gegründet, Netzwerke aufgebaut und alle freuen sich auf ihr großes läuferisches Highlight in diesem Herbst: Die Teilnahme am Mainova Frankfurt-Marathon und den Zieleinlauf in die Festhalle.