09.11.2017 03:00 | Alexander Wolf

Kelsterbach hofft auf die Wende, Zeilsheim und Schwanheim auswärts

Main-Taunus

Nach dem Derby zwischen Oberliederbach und Eddersheim am Freitag treten alle anderen Fußball-Verbandsliga-Teams aus dem hiesigen Kreis erst am Sonntag an. Viktoria Kelsterbach hofft nach sechs Niederlagen in Folge vor heimischer Kulisse gegen Dorndorf auf die Wende. Der SV Zeilsheim ist auswärts beim FV Breidenbach gefordert (beide Spiele 15 Uhr) und Germania Schwanheim möchte die SF/BG Marburg auswärts ärgern (15.30 Uhr).

( awo)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Tage hat der Januar?: 

Weitere Artikel aus Veranstaltungen

Weitere Artikel aus Veranstaltungen

Frankfurt
|
Sopranistin Sarah Brightman

"Royal Christmas Gala" in der Jahrhunderthalle Frankfurt

Offenbach
|
Veranstaltung in Offenbach

„Dick und Doof“ nochmal auf der großen Bühne

Rubrikenübersicht