Frankfurt

News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

Ein Frachtschiff fährt bei Sonnenuntergang auf dem Main auf die erleuchteten Hochhäuser von Frankfurt zu. Foto: Arne Dedert
Frankfurt
|
Minderheiten jetzt Mehrheit

Frankfurt ist so bunt wie nie zuvor

An Frankfurter Hochhäusern ist brennbare Fassadendämmung wie am Grenfell Tower verboten.
Frankfurt
|
Sicherheitsausschuss

Nach Hochhausbrand in London: Worauf Frankfurt jetzt achten muss

Jens Henrich (links) im Gespräch mit Andreas (hinten) und seinen Kindern Valerie (1), Raphael (4) und Helena (7).
Sachsenhausen/ Oberrad
|
Neuer Schutzmann

Der Süden bekommt Polizei zum Anfassen

Die Jugendlichen wollen ihren Stadttein voran bringen und neue Perspektiven schaffen.
Gemeinnütziges Projekt

Jugendliche bereichern mit eigenen Ideen ihren Stadtteil

Rosi Reul arbeitet in dem kleinen Raum der Helfer hinter der Heilig-Geist-Kirche.
Riederwald
|
Lebensmittelretter tun Gutes im Stadtteil

Lieber teilen als wegwerfen

Lichtdurchflutet und gut geschnitten sind die Arbeitsräume der Künstlergemeinschaft „Ateliers 3. Etage“ auf dem Gelände der ehemaligen Schuhmaschinenfabrik in der Westerbachstraße 47. Doch schon bald ist Schluss damit, die neun Künstler müssen ausziehen. Auf einem Teil des Geländes sollen Wohnungen entstehen und auch eine Tiefgarage ist dort geplant.
Rödelheim
|
Neun Künstler suchen eine Bleibe

Kreativgemeinschaft muss aus ihrem Atelierhaus in Rödelheim ausziehen

Positives und negatives Beispiel direkt nebeneinander: In der Straße Unterlindau 54 – 56 ist zu sehen, wie unterschiedlich Hausbesitzer die Vorgartensatzung einhalten.
Westend
|
Die Politik muss endlich durchgreifen

Hilde Hess von der AGW ist um jeden Grashalm in gepflasterten Vorgärten besorgt

Für viele alte Menschen kann schon ein Armbruch durchaus dramatische Folgen haben.
Frankfurt
|
Alters-Trauma-Zentrum

Damit an einem Knochenbruch nicht das Leben zerbricht

Alissa Dovgucic studiert, modelt und arbeitet außerdem als DJane und Schokoladen-Verkäuferin. Hier stöbert sie gerade nach Schätzen in ihrem Lieblings-Plattenladen „Tactile“.

Faible für Platten und Schokolade

Die Altstadt mit Paulskirche (M) ist in Frankfurt am Main zu sehen. Foto: Arne Dedert/Archiv
60 Prozent der Ausländer sind EU-Bürger

Frankfurt: Erstmals über 50 Prozent mit ausländischen Wurzeln

Figuren jüdischer Stars im deutschen Sport stehen auf dem Rathenauplatz. Foto: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main
|
Ausstellung

Zerstörte Figuren jüdischer Sportler wieder ersetzt

Ein Polizist des Frankfurter Spezialeinsatzkommandos (SEK) hat einen Kollegen „festgenommen“, der in die Rolle eines Waffen- und Drogenhändlers geschlüpft war.
Frankfurt
|
Tag der offenen Tür im Frankfurter Polizeipräsidium

SEK-Einsatz vor großem Publikum

Die Zuschauertribüne des Renn-Klubs in Frankfurt am Main. Foto: Alexander Heinl/Archiv
Frankfurt/Main
|
Urteil am 27. Juli

Prozess um Rennbahn-Räumung vor dem Ende

Die jungen Landwirte schauen bange in die Zukunft.
Frankfurt
|
Stadt. Land. Schluss.

Wie der neue Stadtteil die letzten Frankfurter Bauern vertreibt

ARCHIV - Eine Polizeibeamtin trägt am 19.05.2011 in Frankfurt/Main ihre Dienstwaffe am Gürtel.    (zu dpa-Interview «GdP-Chef Grün ist besorgt über die Entwicklung innerhalb der Polizei» vom 26.12.2016) Foto: Arne Dedert/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Frankfurt
|
Alarm im Ostend

Weltkriegsbombe an der Hanauer Landstraße gefunden

Mit einer dunklen Brille mit zugeklebten Gläsern kann Peter Gerner nichts sehen. So muss er die Skulptur mit seinen Händen erspüren.
Nordend
|
"Werkstatt-Galerie 37"

Mit den Händen sehen: Blinde stellen Skulpturen her

„Der Stadtteilsonntag ist ein Familientag“, sagen Christian Schwarz (links) und Franz Steul vom Dachverband der Frankfurter Gewerbevereine.
Interview mit den Vorsitzenden der Gewerbevereine

Deshalb wird es im September keinen Stadtteilsonntag geben

Würde sich über neue Kollegen freuen: Einsatzleiter Bastian Bremser vom Deutschen Roten Kreuz. Der Rettungsdienst wirbt mit Flugzetteln und Aushängen um Unterstützung.
Frankfurt
|
Nachwuchssorgen

Verbände suchen händeringend ehrenamtliche Helfer

An langen Tischreihen sitzen die Gäste nach Sonnenuntergang zusammen und freuen sich über das Ende des Fastenmonats Ramadan.
Frankfurt
|
Ramadan

100 000 Frankfurter Muslime feiern Fastenbrechen

Drei Kindergartengruppen gibt es in der Kindertagesstätte „Martin Niemöller“ – aber keine freien Plätze.
Riedberg
|
Schnelle Besserung nicht in Sicht

114 Kindergartenplätze fehlen

Cornelia Lind befestigt einen gelben Klebezettel an einer Präsentationstafel. Sie schlägt vor, die Gärten hin zum Günthersburgpark zu öffnen.
Frankfurt
|
Innovationsquartier

Architekturbüros stellen Bürgern ihre Ideen zur städtebaulichen Gestaltung vor

Zum Anbeißen: Vanessa und Luisa lassen sich extragroße Fleischspieße samt Brötchen schmecken.
Sachsenhausen
|
Straßenfest lockte mit Musik und Leckereien

Die Schweizer feiert und alle sind dabei

Berührte viele während seiner achtjährigen Intendanz und zeigte sich bei seinem Abschied vom Schauspiel im Schauspiel selbst berührt: Oliver Reese.

Ein lauter Abschied

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht