12.08.2017 03:30 | Günter Murr

Frankfurter Rennbahn-Räumung schwieriger als gedacht

Frankfurt  -  Ordnungsdezernent Frank hofft, das Rennbahn-Gelände ohne Hilfe der Polizei in Besitz zu nehmen. Gegen das Urteil des Oberlandesgerichts hat mittlerweile nicht nur der Renn-Klub, sondern auch die Stadt Revision beim Bundesgerichtshof eingelegt.

Bild 1 von 37

Die Zukunft der Rennbahn ist weiterhin ungeklärt. Am Freitag wird am Oberlandesgericht über die Räumungsklage der Stadt gegen den Renn-Klub verhandelt. Der DFB hofft, dass er endlich Planungssicherheit für seine Fußball-Akademie bekommt. Wie das verlassene Gelände aktuell aussieht, zeigen die folgenden Bilder. Hier: Zerstörter, umgeworfener Heizstrahler vor malerischer Skylinekulisse.
Die Zukunft der Rennbahn ist weiterhin ungeklärt. Am Freitag wird am Oberlandesgericht über die Räumungsklage der Stadt gegen den Renn-Klub verhandelt. Der DFB hofft, dass er endlich Planungssicherheit für seine Fußball-Akademie bekommt. Wie das verlassene Gelände aktuell aussieht, zeigen die folgenden Bilder. Hier: Zerstörter, umgeworfener Heizstrahler vor malerischer Skylinekulisse.

Rubrikenübersicht