20.04.2017 03:00 | lhe

Fassade des 140 Meter hohen Gebäudes ist fertig: Neuer Henninger Turm bald bezugsfertig

Frankfurt

Vom Aussehen erinnert der neue Henninger Turm stark an seinen Vorgänger.

Die Fassade des neuen Henninger Turms in Sachsenhausen ist fertig, der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Das 140 Meter hohe Gebäude gehört zu den höchsten Wohnhäusern in Deutschland. „Ab Sommer werden die 209 Wohnungen bezogen“, sagt Christoph Schaab von den Bauherrn. Die Eröffnung des Restaurants mit Terrasse in 130 Metern Höhe sowie der Gewerbeflächen sei für kommenden Herbst geplant.

Nur drei Wohnungen seien noch zu haben, sagte Schaab. Sie liegen im 15., 16. und 19. Stock. Der Quadratmeterpreis im Turm beträgt im Durchschnitt 6500 Euro. Die Bewohner können in der Lobby einen Conciergeservice nutzen, es gibt ein Fitness- und Wellnessstudio, eine Tiefgarage mit 400 Park- und Fahrradstellplätzen sowie Geschäfte und Gastronomie.

(lhe)

Kommentare

  • Quadratisch, gläsern...
    geschrieben von bandog (671 Beiträge) am 21.04.2017 06:34

    ....und hässlich wie die sprichwörtliche (Bau)sünde.
    Warum haben die bestimmten Architekten und die freigebenden Verwalter einen derart abartigen Geschmack ?



Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe hat eine reife Banane?: 

Weitere Artikel aus Frankfurt

Justitia
Frankfurt
|
Richter in Zwickmühle

Falschaussagen-Prozess endet mit Freispruch

Weitere Artikel aus Frankfurt

Rubrikenübersicht