Blüht zwischen Juni und September

Das Jakobskreuzkraut, auch als Jakobsgreiskraut bekannt, ist eine zweijährige Pflanze, die hauptsächlich in der Zeit zwischen Juni und September blüht. Alle Pflanzenteile enthalten Pyrrolizidin-Alkaloide, die vor allem bei Pferden, aber auch bei Rindern leberschädigend wirken. Um das Jakobskreuzkraut zu bekämpfen, empfiehlt der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, öfters zu mähen, und einen frühen Schnittzeitpunkt. Manche Landwirte setzen gegen die Giftpflanze auch Herbizide ein. bid