10.11.2017 14:08 | dpa

Ernst-Lubitsch-Preis für Charly Hübner

Berlin Der nach dem deutschen Hollywood-Regisseur Ernst Lubitsch (1892-1947) benannte Preis wird seit 60 Jahren verliehen.

Charly Hübner 2016 in Berlin bei den Dreharbeiten zu "Magical Mystery".
Charly Hübner 2016 in Berlin bei den Dreharbeiten zu "Magical Mystery". Bild: Soeren Stache

Der Schauspieler Charly Hübner wird mit dem Ernst-Lubitsch-Preis des Clubs der Filmjournalisten Berlin ausgezeichnet. In „Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt” liefere der 44-Jährige die beste komödiantische Leistung im laufenden deutschen Kinojahr ab, teilte die Kritikervereinigung am Freitag mit.

Als lethargischer Loser Karl Schmidt stelle Hübner in dem Film von „Stromberg”-Erfinder Arne Feldhusen sein höchst feinfühliges, komödiantisches Talent unter Beweis.

Der nach Regisseur Ernst Lubitsch benannte Preis wird seit 60 Jahren verliehen. Erster Preisträger war der Regisseur Kurt Hoffmann für den Klassiker „Das Wirtshaus im Spessart”. Der Film wird deswegen bei der Verleihung im Kino Babylon am 28. Januar wieder gezeigt.

(dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wer rastet, der …?: 

Weitere Artikel aus Kultur

Weitere Artikel aus Kultur

Rubrikenübersicht