E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C
« neuere Artikel vom 04.09.2018 aus dem Ressort Kultur ältere »

Weltpremiere in Venedig: Kann „Werk ohne Autor” überzeugen?

Florian Henckel von Donnersmarck ist mit „Werk ohne Autor” zum ersten Mal im Wettbewerb eines großen Filmfests vertreten.

Venedig. Oscarpreisträger Florian Henckel von Donnersmarck blickt auch in seinem neuen Film „Werk ohne Autor” auf die deutsche Geschichte. Mit seinen Stars Tom Schilling und Paula Beer präsentiert er das Werk in Venedig. mehr

clearing

65.000 in Chemnitz bei Konzert gegen Rechts

Die Rapper Casper (l) und Marteria in Chemnitz.

Chemnitz. Nach einer Woche des Hasses mit Hooligan- und AfD-Demos in Chemnitz haben prominente Bands zum Gegenprotest aufgerufen. Unter dem Motto „#wirsindmehr” spielen Kraftklub und andere ein Konzert. Es wird ein beeindruckendes Statement. mehr

clearing

Natalie Portman stellt „Vox Lux” in Venedig vor

Natalie Portman kommt zur Premiere ihres Films „Vox Lux”.

Venedig. Familiäres Teamwork kann sehr befruchtend wirken. Natalie Portman und ihr Mann wissen dies. mehr

clearing

Daniel Cohen wird neuer Generalmusikdirektor in Darmstadt

Der Haupteingang des Staatstheater Darmstadt ist erleuchtet.

Darmstadt. Neuer Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt wird der israelische Dirigent Daniel Cohen. Dies teilte das hessische Kunstministerium am Dienstagabend in Wiesbaden mit. mehr

clearing

Isenheimer Altar in Colmar wird restauriert

Die Kreuzigungsszene des Isenheimer Altars.

Colmar. Es wird Zeit: Der Isenheimer Altar in Colmar wird für 1,2 Millionen Euro restauriert. mehr

clearing

Jahr eins nach Wedel: Hersfelder Festspiele melden Erfolg

Joern Hinkel, Intendant der Hersfelder Festspiele bei der Medienprobe "Peer Gynt".

Bad Hersfeld. Der neue Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, Joern Hinkel, hat nach Einschätzung der Festspielleitung in seiner ersten Spielzeit alle ausgegebenen Ziele erreicht - trotz der Nebengeräusche um den mehr

clearing

Maischberger talkt seit 15 Jahren

Sandra Maischberger will mit ihren Gästen über Erdogan und die Türkei-Politik sprechen.

Köln. Sandra Maischberger ist eine feste Größe im deutschen Talk-Fernsehen. Seit 15 Jahren ist sie auf Sendung. Am Mittwoch dreht sich bei „Maischberger” alles um den türkischen Präsidenten Erdogan. mehr

clearing

Wut und Trauer nach Museumsbrand in Brasilien

Das Nationalmuseum von Brasilien brannte fast vollständig aus.

Rio de Janeiro. Das Nationalmuseum in Rio de Janeiro liegt in Schutt und Asche. 20 Millionen Ausstellungstücke sind womöglich für immer verloren. Am Tag nach der Feuersbrunst wird Kritik laut. Die Behörden sollen beim Brandschutz seit Jahren geschlampt haben. mehr

clearing

Henckel von Donnersmarck: Weltpremiere in Venedig

Liebe und Kunst: Tom Schilling spielt den Maler Kurt Barnert.

Venedig. Einen Oscar gewann der deutsche Regisseur bereits für „Das Leben der Anderen”. Nun stellt er bei den Festspielen auf dem Lido seinen neuen Film vor: „Werk ohne Autor” mit Tom Schilling in der Hauptrolle. mehr

clearing

Mozarts Zauberflöte Hätte man die Scherze nur verstehen können!

Die Zauberflöte

Sie wird auch in ihrem 20. Jahr an der Oper Frankfurt noch heiß geliebt, die familienfreundliche „Zauberflöte“ von Michael Sowa und Alfred Kirchner. mehr

clearing

Kihwan Sim Vom Frankfurter Opernstudio an die Met

Kihwan Sim singt mit Inbrunst, links dirigiert Hartmut Keil bei den Proben.

Bassbariton Kihwan Sim, einer der frühen Stipendiaten aus dem Frankfurter Opernstudio, singt in diesem Jahr nach seinem Debüt 2016 wieder an der Metropolitan Opera in New York. mehr

clearing

Projekte mit einer Gesamtsumme von 50 Millionen Euro

In den vergangenen zehn Jahren hat der Kulturfonds Projekte mit einer Gesamtsumme von 50 Millionen Euro gefördert. Insgesamt 487 Projekte konnten davon mehr

clearing

Geburtstag Seit zehn Jahren gibt es den Kulturfonds Frankfurt Rhein-Main – Der Start war eher holprig

Julia Cloot und Helmut Müller, der Geschäftsführer des Kulturfonds und seine Stellvertreterin.

Frankfurt. Der Kulturfonds Frankfurt Rhein-Main feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Der regionale Zusammenschluss zur gemeinsamen Förderung von Kultur war anfangs nicht unumstritten. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 04.09.2018 aus dem Ressort Kultur ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen