Politik

Nachrichten und Berichte zur Politik aus Deutschland und der Welt

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will in der Flüchtlingsfrage die Kanzlerin aus der Reserve locken. Foto: Maurizio Gambarini
Berlin
|
Vorwürfe der Panik, Kopf- oder Konzeptlosigkeit

Gegenwind für Martin Schulz

Die Schlagzeile der Bild-Zeitung ist in Pulsnitz in einem Aufsteller zu sehen. Aus der sächsischen Kleinstadt stammt die Schülerin Linda. Foto: Jens Kalaene
Dresden

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen im Fall Linda

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg im Hauptquartier in Brüssel. Die Türkei hat vor kurzen einen geplanten Besuch von Bundestagsabgeordneten bei deutschen Soldaten in Konya auf unbestimmte Zeit verschoben. Foto: Virginia Mayo
Berlin

Union und Grüne begrüßen Nato-Vorschlag zu Besuch in Konya

Sicherheitskräfte nahe der israelischen Botschaft in Amman, Jordanien. Foto: Omar Akour
Amman

Tote bei Angriff auf israelische Botschaft in Jordanien

BuBundesjustizminister Heiko Maas mahnt: „Homophobie darf überhaupt keine Chance haben in unserer Gesellschaft.” Foto: Daniel Naupold
Berlin

Maas: Homophobie in der Gesellschaft muss verschwinden

Vollverschleierte Frauen: Niedersachsen will die Verhüllung des Gesichts an Schulen verbieten. Foto: Boris Roessler
Berlin

Türkische Gemeinde verteidigt Nikab-Verbot in Schulen

Necati Benli interpretiert seine Aufgabe „sozialarbeiterisch“. Dieser Polizist aus Heidelberg kommt ins Gespräch – auf Augenhöhe.
Wiesbaden
|
Porträt des Landesmigrationsbeauftragten der hessischen Polizei

Necati Benli ist ein Mann mit brisanter Aufgabe

Der Satz „Wir schließen die Mittelmeerroute“ sei  Illusionstheater, sagt Alexander Graf Lambsdorff. Hier zu sehen: Deutsche Marinesoldaten bei einem überfüllten Flüchtlingsboot auf dem Mittelmeer.
Flucht und Rechtsstaatlichkeit in der Europäischen Union

Alexander Graf Lambsdorff: "Keine Scheu, neu zu denken"

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer spricht in München. Foto: Peter Kneffel
München

Seehofer: Nur Merkel kann freie Welt zusammenhalten

Der neue Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses, Anthony Scaramucci, bei seinem Amtantrit in Washington. Foto: Pablo Martinez Monsivais
Washington
|
Anthony Scaramucci hat „drastische Maßnahmen” angekündigt,

Trumps neuer Kommunikationschef: „Müssen die Leaks stoppen”

Willy Arteaga spielt auf seiner Geige während eine Anti-Regierungsdemonstration in Caracas. Foto: Fernando Llano

Protestler und Violinist Arteaga in Venezuela verletzt

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte will das Kriegsrecht im von Dschihad-Kämpfern bedrohten Süden des Inselstaates bis zum Jahresende verlängern. Foto: Aaron Favila
Manila

Philippinisches Parlament verlängert Kriegsrecht

Israelische Grenzpolizisten bewachen am Tempelberg in Jerusalem den Eingang zur al-Aqsa-Moschee. Foto: Mahmoud Illean
Jerusalem

Internationale Bemühungen um Beruhigung von Tempelberg-Krise

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will den Rechtsstaat durch mehr Polizei und Justiz stärken. Foto: Daniel Naupold
Berlin

Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Ein älterer Mann bei der Arbeit. Foto: Jan Woitas/Illustration
Berlin

Bericht: Renteneintrittsalter leicht gestiegen

Irakische Soldaten nahe der Front in Mossul. Foto: Felipe Dana
Pulsnitz

Vermisste 16-Jährige aus Sachsen im Irak identifiziert

Besser so als im Gefecht: Waffen und Ausrüstungsgegenstände von syrischen Rebellen. Foto: Sana
Moskau

Russland vereinbart Sicherheitszone mit syrischen Rebellen

Katars Emir Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani im Golf-Kooperationsrat: Die Golfstaaten haben die Beziehungen zu Katar abgebrochen. Foto: Osama Faisal
Doha

Katars Emir setzt im Streit mit Nachbarn auf Dialog

Haushaltsexperte Johannes Kahrs vertritt in der SPD den konservativen Seeheimer Flügel. Foto: Rainer Jensen
Berlin

Rufe nach schärferer Absage an Rot-rot-grün in der SPD

Bei den Leuten: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht einem Besuch im Hamburger Airbus-Werk mit Beschäftigten in der Endmontagelinie. Foto: Christian Charisius
Berlin

Schulz muss vorerst auf Kampagnenchef verzichten

Ein Vandale am Werk. Am 1. Mai legte ein Unbekannter Feuer im großen koreanischen Pavillon im Frankfurter Grüneburgpark. Schaden: etwa 35 000 Euro
Vandalismus-Experte Dirk Baier im Interview.

„Die Täter suchen das Risiko“

Der Vorsitzende der polnischen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Jaroslaw Kaczynski, stimmt im polnischen Parlament in Warschau für die umstrittene Justizreform. Foto: Alik Keplicz
Warschau

Polens Präsident stimmt Gespräch mit Gerichtspräsidentin zu

BKA-Präsident Holger Münch hält die Terrorgefahr durch Linksextremisten in Deutschland für überschaubar. Foto: Arne Dedert/Archiv
Berlin

BKA-Chef sieht geringe Gefahr durch linke Gefährder

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht