Politik

Nachrichten und Berichte zur Politik aus Deutschland und der Welt

Flüchtlingen aus Afrika und Asien auf einem Holzboot im Mittelmeer. Foto: Santi Palacios/Archiv
Rom

Allein Montag 5000 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Der brasilianische Präsident Michel Temer spricht im Präsidentenpalast Planalto in Brasilia. Foto: Jose Cruz/Archiv
Rio de Janeiro

Brasiliens Präsident Temer in Korruptionsaffäre angeklagt

Die Opposition kritisiert die Studie. Foto: Matthias Balk
Berlin

Kostendruck auf Studenten nimmt zu

Die Schubboote „Edda” und „Ronja” liegen am stillgelegten Kernkraftwerk vor Anker. Foto: Uwe Anspach
Obrigheim

Castor-Schiff wartet in Obrigheim auf Beladung

Absturz in die Armut: Jede Münze zählt.
Frankfurt/Gütersloh
|
Studie der Bertelsmann-Stiftung

Rund 20 Prozent der deutschen Rentner leben im Jahr 2036 in Altersarmut

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) als Zeuge beim NSU-Untersuchungsausschuss des hessischen Landtags in Wiesbaden. Bouffier war Innenminister, als 2006 der deutsch-türkische Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat in Kassel erschossen wurde.
Wiesbaden
|
Zehn Stunden im Zeugenstand

Wie sich Volker Bouffier im NSU-Untersuchungsausschuss des Landtags schlägt

Die Grünen-Basis stimmte mit unerwartet großer Mehrheit von 84,3 Prozent für den Koalitionsvertrag. Foto: Carsten Rehder
Kiel

„Jamaika”-Koalition in Schleswig-Holstein ist perfekt

Die EU reagierte unzufrieden auf den britischen Vorschlag. Foto: Matt Dunham
London

Brexit: EU-Bürger sollen Bleiberecht einzeln beantragen

SPD-Obmann Christian Flisek warf der Opposition vor, „weder die gesetzlichen Anforderungen an einen Abschlussbericht noch die Geheimhaltungsvorschriften des Deutschen Bundestags” verstanden zu haben. Foto: Bernd von Jutrczenka
Berlin

NSA-Ausschuss: Opposition prüft rechtliche Schritte

Demonstranten in St. Paul tragen ein Foto von Philando Castile um gegen das Urteil im Prozess um die tödlichen Schüsse zu protestieren. Foto: Anthony Souffle/Archiv
St. Paul

Familie von getötetem Schwarzen erhält drei Millionen Dollar

André Poggenburg fällt durch seine nationalistischen Entgleisungen immer wieder auf. Foto: Peter Gercke
Berlin

AfD-Vorstand rügt Poggenburg wegen rechter Äußerungen

Albaniens Ministerpräsident und Vorsitzender der sozialistischen Partei, Edi Rama, hält am 21. Juni in Durres eine Wahlkampfrede. Foto: Hektor Pustina
Tirana

Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien

Sean Spicer, Pressesprecher des Weißen Hauses, während einer Pressekonferenz im Mai. Foto: Andrew Harnik
Washington

Weißes Haus setzt umstrittene Briefing-Praxis fort

Die Gesetzliche Rentenversicherung ist mit 1,59 Milliarden Euro in den roten Zahlen. Foto: Armin Weigel
Berlin

Rentenkasse verzeichnet Minus von 2,2 Milliarden Euro

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist schwer erkrankt. Foto: Liu Xia/Archiv
Peking

Friedensnobelpreisträger wegen Leberkrebs freigelassen

Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses des Bundestags: Das Gremium erhebt schwere Vorwürfe gegen das Land Hessen. Foto: Michael Kappeler
Wiesbaden

NSU-Untersuchungsausschuss erhebt Vorwürfe gegen Hessen

Die Grünen gaben das Ergebnis der Mitgliederbefragung mit 84,3 Prozent Ja-Stimmen zum zum Koalitionsvertrag mit CDU und FDP bekannt. Foto: Carsten Rehder
Kiel

Nord-Grüne stimmen Koalition mit CDU und FDP zu

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Foto: Swen Pförtner/Archiv
Dortmund
|
SPD-Kanzlerkandidat bläst zum Angriff

Martin Schulz wirft Kanzlerin Merkel "Arroganz der Macht" vor

Menschenkette gegen zwei belgische Atomkraftwerke an der Grenze zu den Niederlanden bei Aaachen
Aachen
|
Menschenkette über die Grenzen dreier Länder hinweg

Menschen demonstrieren für Abschaltung des belgischen Atomkraftwerks Tihange

Präsident Putin besuchte am Wochenende die von Russland annektierte Halbinsel Krim. Dort diskutierte mit Kindern.
Der alte Potemkin kehrt zurück

Moskau setzt wie in früheren Zeiten auf Illusionstheater

Polizeieinsatz bei der Gay Pride Parade 2015: In der Türkei kommt es immer wieder zu Übergriffen auf Schwule, Lesben, Bi- oder Transsexuelle. Foto: Tolga Bozoglu
Istanbul
|
Schwulen-und Lesbenparade

Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul

Dortmund

SPD will vorerst nicht mehr nach Afghanistan abschieben

Für Staatspräsident Erdogan ist die Forderung nach Abzug der türkischen Soldaten eine „Respektlosigkeit. Foto: Depo Photos
Washington/Doha

US-Außenminister: Katar prüft Forderungen der Golfstaaten

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht