TV-Kritik

Aktuelle Kritiken und Hintergründe zum deutschen Fernsehen

Semir (Erdogan Atalay, l.) vernimmt seinen Bruder Kemal (Leonardo Nigro) und macht ihm heftige Vorwürfe.
TV-Kritik

"Unter Brüdern": Ein Leichtfuß macht Ärger

Dr. Anna Hellberg (Claudia Michelsen) hat die kleine Leah (Hedda Erlebach) operiert. Ihr Zustand gibt Grund zur Sorge.
TV-Kritik

"Götter in Weiß": Wenn Patienten die Rechnung bezahlen

TV-Kritik

"Tödliche Raserei": Die gefährliche Idiotie

Kommissar Krügers Wohnwagen brennt. Ein Unfall? Fichte (Thorsten Merten, r.) zieht Krüger (Christian Redl, l.) aus dem Feuer.
TV-Kritik

"Zwischen Tod und Leben": Spreewald-Krimi richtig stark

Die Kommissarinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Henni Sieland (Alwara Höfels) befragen diskret eine Mitarbeiterin der ALVA.
TV-Kritik

Ein glaubhafter Dresden-Tatort, der trotzdem blass bleibt

Die ehemalige Profilerin Hiltrud Appeldorn (Nina Petri) hat von einem Serienmörder ein Täterprofil erstellt. Wilsberg (Leonard Lansink) hofft auf ihre Unterstützung.
TV-Kritik

"Straße der Tränen": Nicht viel Komödie diesmal

ARD/WDR LIEBLING, LASS DIE HÜHNER FREI, Spielfilm, Deutschland 2017, Regie Oliver Schmitz, Buch Martin Douven, am Freitag (10.11.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Krisenstimmung bei Familie Teuffel: Als im Dorf der Inhalt von Steffens (Axel Milberg, re.) Buch bekannt wird, eskaliert die Situation. Empört wenden sich die Krummenwalder vom schreibenden Wessi ab. Li. Beate Teuffel (Katja Flint), im Hintergrund Kai (Martin Aselmann) und Lisa (Anke Retzlaff).
© WDR/DEGETO/UFA Fiction/Hans-Joachim Pfeiffer, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/DEGETO/UFA Fiction/Hans-Joachim Pfeiffer" (S2+). WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de
TV-Kritik

"Liebling, lass die Hühner frei": Was dieser Film mit "Fack ju Göthe" gemeinsam hat

Sonja (Ines Lutz) macht sich große Sorgen um den verletzten Tilman (Götz Otto). Ohne Bergführer sieht es nicht gut für ihn aus.
TV-Kritik

"Am Abgrund": Ein Titel als Programm

Anfangs sieht es noch so aus, als würde sich Judith (Ursula Strauss) von den Anzüglichkeiten ihres Kollegen Volker Lehmann (Hannes Jaenicke) nicht aus der Ruhe bringen lassen. Bild: NDR/Christine Schroeder
TV-Kritik

"Meine fremde Freundin": Wenn eine Lüge zur tödlichen Waffe wird

In der siebten Staffel der beliebten Eisenacher Arztserie bekommt die Praxisgemeinschaft von Dr. Christian Kleist (Francis Fulton-Smith, r.). attraktive Verstärkung: die Gynäkologin Tanja Ewald (Christina Athenstädt, l.) tritt die Nachfolge von Dr. Lisa Kleist an.
TV-Kritik

Familie Dr. Kleist: Ein Doc, wie die Zuschauer ihn mögen

Der Tathergang kann nicht stimmen. Dengler (Ronald Zehrfeld) und Olga (Birgit Minichmayr) versuchen, ihn zu rekonstruieren. Bild: ZDF und Julia Terjung
TV-Kritik

"Die schützende Hand": Eine heikle Gratwanderung

ARD/NDR TATORT: DER FALL HOLDT, am Sonntag (05.11.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Charlotte Linholm (Maria Furtwängler) fühlt Frank Holdt (Aljoscha Stadelmann) auf den Zahn.
© NDR/Marion von der Mehden, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Marion von der Mehden" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de
TV-Kritik

"Der Fall Holdt": Der Kampf der Verlierer

Moderator Kai Pflaume mit Hobby-Schauspielern Pelge Yilmaz und Asmen Bektas sowie Film-Größe Peter Weck: Es ging um das Zuordnen von Shakespeare-Zitaten.
TV-Kritik

"Klein gegen Groß": Der Show-Klassiker mit neuem Rekord!

Das Lachen wird Tanja (Marie Gruber) und Ottmar (Veit Stübner) in Thailand schon bald vergehen.
TV-Kritik

"Schwarzbrot in Thailand": Thai-Exotik gegen "Tatort"

Kommissarin Fina Valent (Anne Schäfer) und Xavi Bonet (Clemens Schick) nehmen den Gangster Gerard (Luka Peros, re.) fest. Bild: ARD Degeto/Lucia Faraig
TV-Kritik

"Über Wasser halten": Mit Ohrfeige fürs Schwulsein

ARD/NDR EINE GUTE MUTTER, am Mittwoch (01.11.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Ronny (Gerdy Zint) und Mona (Petra Schmidt-Schaller)kommen sich näher.
Weitere Fotos auf Anfrage.
© NDR/Marion von der Mehden, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Marion von der Mehden" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de
TV-Kritik

"Eine gute Mutter": Mütter auf Abwegen

Martin Luther (Roman Knizka) vor Kaiser und Reichsstände auf dem Reichstag in Worms 1521.
TV-Kritik

"Das Luther-Tribunal": So sollte Geschichtsunterricht aussehen

Im Streit wirft Thomas Müntzer (Jan Krauter, r.) Martin Luther (Maximilian Brückner, l.) Verrat vor. Andreas Bodenstein (Johannes Klaußner, M.) versucht zu schlichten.
TV-Kritik

"Zwischen Himmel und Hölle": Fesselndes Porträt trotz Schwächen

ARD/HR TATORT: FÜRCHTE DICH, Kriminalfilm, Deutschland 2017, Buch: Christian Mackrodt und Andy Fetscher, Regie: Andy Fetscher, am Sonntag (29.10.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Otto Schlien (Axel Werner).
© HR/Benjamin Dernbecher, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter HR-Sendung bei Nennung "Bild: HR/Benjamin Dernbecher" (S2). HR/Pressestelle, Tel: 069/155-4954, Fax: -3005
TV-Kritik

"Fürchte dich": Vom „Tatort“, der auszog, das Fürchten zu lehren

Bella Block (Hannelore Hoger, r.) trifft auf dem Friedhof die trauernde Lilo Schulz (Lina Wendel, l.)
TV-Kritik

"Bella Block – Stille Wasser": Von der Lust, einfach wegzugehen

Können Van Leeuwen (Peter Haber, Mi.) und seine Kollegen Anton Gallo (Marcel Hensema, li.) und Tess (Laura de Boer, re.) den verschwundenen Piet Martens noch rechtzeitig finden?
TV-Kritik

"Der Tod und das Mädchen": Am Ende bleibt nur Schrott

Der Action-Darsteller Tim Schneider (Stephan Luca, l.), der Melanie (Sanna Englund, r.) und Mattes auf ihren Einsätzen begleitet, mischt sich mehr in deren Arbeit ein, als den Polizisten lieb ist.
TV-Kritik

"The bigger Picture": Ein Versuch in Selbstironie

Nikolas Heldt (Kai Schumann, l.) staunt nicht schlecht, als Standesbeamtin Claudia Meisner (Katja Studt, r.) "verrät", dass Ellens (Janine Kunze, M.) zweiter Vorname Augusta ist.
TV-Kritik

"Und täglich stirbt das Kuscheltier": Der Heldt-Höhepunkt – Anschauen!

1 2 3

Rubrikenübersicht