Wirtschaft

Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Bahn-Aufsichtsratschef Utz-Hellmuth Felcht tritt Ende März zurück.
Berlin

Bahn-Aufsichtsratschef Felcht tritt Ende März zurück

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Frankfurt/Main

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 24.11.2017 um 17:56 Uhr

Vor allem die Exportwirtschaft brummt. – Hier werden Neuwagen auf dem Terminal der BLG Logistics Group in Bremerhaven verladen.
Berlin
|
Konjunktur

Wirtschaft trotzt dem Polit-Wirrwarr

Hochtief-Chef Marcelino Fernandez Verdes.
Essen

Hochtief rüstet sich für milliardenschwere Übernahmeschlacht

Die Dekabank profitiert vom Zinstief.
Frankfurt/Main

Rekord für Fondsabsatz der Dekabank

Ein Mercedes-Benz vor einem Hotel in China. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verkauften Volkswagen, BMW und Daimler in China im dritten Quartal neun Prozent mehr.
Stuttgart

Deutsche Autobauer verkaufen jedes dritte Auto nach China

Starrke Kursschwankungen: Als Geldanlage ist die virtuelle Währung Bitcoin nur bedingt geeignet.
Frankfurt/Main

Bitcoin unter Druck - Diebstahl bei Konkurrenz-Kryptowährung

Eine Halle des Online-Versandhandels Amazon in Leipzig: Seit rund viereinhalb Jahren liefert sich die Gewerkschaft einen erbitterten Tarifstreit mit Amazon.
Leipzig/Bad Hersfeld

Verdi droht Amazon mit Streiks im Weihnachtsgeschäft

Im letzten Licht des Tages hebt sich die Zentrale der Europäischen Zentralbank vor der Bankenskyline von Frankfurt ab.
Brüssel
|
EU-Behörden

Wie die Standorte für die Banken- und die Arzneimittelaufsicht festgelegt wurden

Ungewollt drei Tage in einem nicht ganz so sauberen Hotel und ein Zimmer ohne Meerblick - Traumurlaub sieht anders aus, finden Urlauber, die nun beim BGH auf Entschädigung pochen.
Karlsruhe

BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Frankfurt/Main

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 20.11.2017 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Frankfurt/Main

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.11.2017 um 17:55 Uhr

Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank mitarbeiten.
Washington

Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme

Paris wird neuer Sitz der EU-Bankenaufsicht.
Brüssel

Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Frankfurt/Main

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 20.11.2017 um 13:05 Uhr

Marcel Fratzscher, der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).
Frankfurt/Main

Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum

Zahlreiche Siemens-Mitarbieter demonstrieren für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze in Berlin. Betroffen sind das Gasturbinen-Werk und die Dynamo-Produktion.
Berlin/München

Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau

Von der Personenbeförderung bis zum Gütertransport - Mercedes-Benz will komplett auf Elektroantrieb setzen.
Stuttgart/Berlin

Mercedes-Benz stellt Transporter-Flotte auf E-Mobilität um

Die EU-Kommission will die Kluft bei der Bezahlung von Männern und Frauen mit einem Aktionsplan bis zum Ende ihrer Amtszeit 2019 schließen.
Brüssel

Frauen in Deutschland verdienen deutlich weniger

Reichlich Kaffeesatz ist der neue Kraftstoff für Londoner Busse.
London

Londoner Doppeldeckerbusse nutzen Kaffeesatz als Treibstoff

Pakete mit der Aufschrift "Do not open until Black Friday" (nicht vor dem "Black Friday" öffen) werden für den Versand vorbereitet.
Berlin

Handel erwartet Milliardenumsätze durch Black Friday

Frankfurts Bankentürme im Abendlicht.
Wirtschaft

Ausblick auf die Woche

Das Berufsleben wird zunehmend von der Digitalisierung mitbestimmt. Online-Meetings und Home-Office gehören mittlerweile in vielen Unternehmen zum Alltag.
Frankfurt
|
Commerzbank-Studie

Mittelstand muss „digital“ nachbessern

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht