Wirtschaft

Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Mehr als die Hälfte der Unternehmen (53 Prozent) seien bereits einmal Opfer von Spionage, Sabotage oder Diebstahl geworden, teilte der Digitalverband Bitkom mit. Foto: Daniel Reinhardt
Berlin

Jedes zweite Unternehmen Opfer von digitalen Attacken

Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller. Foto: Rainer Jensen
Zürich

VW-Chef Müller beklagt „Kampagne” gegen Dieselmotor

Ryanair-Chef Michael O'Leary hatte bereits angekündigt, die für das laufende Geschäftsjahr erwarteten 50 neuen Boeing-Jets außerhalb Großbritanniens zu stationieren. Foto: Frank Rumpenhorst
München/Dublin

Ryanair droht mit Abzug der England-Flotte ab 2019

Güterzug fährt durch Assmanshausen am Rhein. Bis 2020 sollten alle in Deutschland fahrenden Güterzugwaggons mit Flüsterbremsen ausgestattet werden. Foto: Marius Becker
Berlin

Umrüstung von lauten Güterwaggons verzögert sich

Ökologisch bewirtschaftetes Dinkelfeld im bayrischen Esting. Die Öko-Anbaufläche stieg 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 14,9 Prozent auf 1,25 Millionen Hektar. Foto: Sven Hoppe/Archiv
Berlin

Öko-Anbaufläche klettert 2016 auf Rekordhoch

Wohnungstür öffnen statt Einkaufengehen: Amazon hat das Einkaufsverhalten der Deutschen nachhaltig verändert. Foto: Susann Prautsch
Düsseldorf

Amazon hat das Einkaufsverhalten der Deutschen verändert

Der Murdoch-Konzern hält bereit 39 Prozent an Sky. Foto: Matthias Balk
London/New York

Sky-Übernahme durch 21st Century Fox dauert

Opel mischt mit dem neuen Modell Ampera-e auf dem Markt der Elektroautos mit.
Frankfurt
|
Studie

„Stromer“ vor dem Durchbruch

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Frankfurt/Main

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 14.07.2017 um 20:31 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Frankfurt/Main

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 14.07.2017 um 17:55 Uhr

EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska Anfang 2016 bei einer Pressekonferenz in Brüssel. Foto: Olivier Hoslet
Brüssel

Brüssel rügt erneut Krisenmanagement im Dieselskandal

Der Schriftzug "Citibank" an einer Filiale in New York. Foto: Justin Lane
New York/San Francisco

US-Großbanken verdienen Milliarden trotz Börsenflaute

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Frankfurt/Main

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.07.2017 um 13:05 Uhr

Insgesamt könnten mehr als eine Million Daimler-Fahrzeuge mit einer Software programmiert sein, die Abgaswerte manipuliert. Foto: Marijan Murat
Stuttgart

Daimler will Manipulations-Vorwürfe nicht hinnehmen

Der neue Tarifvertrag in der Systemgastronomie gilt unter anderem für die Fastfood-Ketten McDonald's und Burger King. Foto: Peter Kneffel
München

Tarifeinigung in der Burgerbranche

Die Zentrale von Fiat Chrysler in Auburn Hills im US-Bundesstaat Michigan. Foto: Rena Laverty
Auburn Hills

Fiat Chrysler ruft mehr als 1,3 Millionen Fahrzeuge zurück

Die Bahn steckt in diesem jahr 7,5 Milliarden Euro ins Schienennetz. Foto: Lukas Schulze
Berlin

Bahn will Verspätungen durch Baustellen mindern

Start einer Easyjet-Maschine in Berlin: Der britische Billigflieger bereitet sich auf den Brexit vor. Foto: Ralf Hirschberger
London

Easyjet will Betreiberlizenz in Österreich

In Deutschland warten etwa 675 000 Menschen auf eine Schuldenbefreiung (Symbolfoto). Foto: Friso Gentsch
Hamburg

Über 676 000 Bundesbürger in der Schulden-Warteschleife

Geklickt, gekauft: Der Online-Handel in Deutschland wächst immer weiter. Foto: Arno Burgi
Düsseldorf

Boom des Online-Handels geht weiter

Arvato-Chef Fernando Carro verlässt den Medienkonzern Bertelsmann. Foto: Jens Kalaene
Gütersloh

Arvato-Chef Carro verlässt Bertelsmann

Eine Erdgasförderanlage nahe Rotenburg in Niedersachsen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Hannover

Verzicht auf Schiefergas setzt Erdgasförderbranche zu

Mal sehen, wie die Daimler-Führung das angekratzte Image der Marke mit dem Stern aufpoliert.
Berlin
|
Diesel-Skandal

Daimler muss zum Rapport beim Bundesverkehrsminister

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht