Wissenschaft

Nachrichten und aktuelle News aus der Welt der Forschung und Technik

Azurblau schimmert das Wasser des Partwitzer Sees. Foto: Patrick Pleul
Elsterheide

Ein bisschen Karibik in der Lausitz

Esa-Chef Jan Wörner im Konferenzraum der Europäischen Raumfahrtagentur Esa in Darmstadt. Foto: Uwe Anspach/Archiv
Moskau

Esa will strategische Partnerschaft mit Russlands Roskosmos

Selbstporträt des NASA Marsrovers „Curiosity” bei der Arbeit auf dem Roten Planeten am 03.02.2013. Foto: Mars Rover Celebrates
Washington

Mars hinter der Sonne: Keine Befehle mehr an Rover

Ein jemenitischer Junge mit Verdacht auf Cholera wird in einem Krankenhaus in Sana'a behandelt. Foto: Hani Al-Ansi
Berlin/Sanaa

Cholera-Epidemie im Jemen die schlimmste der Geschichte

Nicht rauchen, kein Übergewicht und nur mäßig viel Alkohol trinken - die Schlüssel zu einem langen und gesunden Leben. Foto: Hendrik Schmidt/Illustration
Rostock

Sieben Lebensjahre zusätzlich durch gesunden Lebensstil

Ein junger Mann malt eine rote Aids-Schleife auf eine Wand im Kibera-Slum in Nairobi. Foto: Dai Kurokawa/Illustration
Genf

UN sehen weitere Erfolge im Kampf gegen HIV und Aids

Rauchen. Foto: Jens Kalaene/Illustration
New York

WHO: Anti-Tabak-Maßnahmen erreichen 60 Prozent der Menschen

Zion Harvey spielt nach der Operation mit einem American Football. Foto: Children's Hospital of Philadelphia
Philadelphia

Ärzten gelingt Doppeltransplantation von Händen bei Kind

Nahe Verwandte: Der Husky eines Besuchers schnüffelt im Wildpark Eekholt an einem ausgestopften Wolf, der bei einem Verkehrsunfall getötetet wurde. Foto: Carsten Rehder
Mainz

Übergang vom Wolf zum Hund lief nur in einer Weltregion ab

Eine Bildmanipulation, in der ein Boot im Hintergrund eingefügt wurde. Foto: Sophie Nightingale/Cognitive Research
Coventry

So leicht gehen Menschen manipulierten Fotos auf den Leim

Eine Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus), die Krankheiten übertragen kann, auf der menschlichen Haut (undatiertes Archivfoto). Foto: US CfDCaP//U.S. Center for Disease Control and Prevention
Speyer/Heidelberg/Groß-Gerau

Kampf gegen Tigermücke: Unfruchtbare Männchen sollen helfen

Labradorhündin „Maple” läuft beim Training in einem Waldstück in Wirtheim bei Gelnhausen. Foto: Arne Dedert
Gelnhausen

Feine Nase und vier Pfoten im Dienste der Wissenschaft

Professor Christoph Klein, Direktor des Dr. von Haunerschen Kinderspitals in München. Foto: Ursula Düren
München

Tod dreier Kinder: Uni-eigene Kommission entlastet Arzt

Die zu den Krabben gehörenden Seespinnen nutzten einen bislang unbeschriebenen Weg, um den Sauerstoff durch den Körper zu transportieren: den Magen-Darm-Trakt. Foto: Timothy R. Dwyer
Missoula

Seespinnen pumpen Sauerstoff mit ihrem Darm durch den Körper

Die Aalbestände im Rhein sind in den vergangenen Jahrzehnten dramatisch gesunken. Seit Jahren setzen Ehrenamtliche Zehntausende Jungaale aus. Foto: Wolfgang Runge
Ginsheim-Gustavsburg/Mainz
|
Zehntausende Tiere ausgesetzt

Aal-Bestand im Rhein schwindet

Eine Heuschrecke gönnt sich eine kleine Pause. Foto: Patrick Seeger
Berlin

Umweltministerium warnt vor Insektensterben

Der Asteroid „Mathilde”, aufgenommen im Juni 1997 von der Raumsonde NEAR Shoemaker. Foto: NASA
Perth

Die meisten Asteroiden begannen als kosmische Matschkugeln

Tropisches Reiseziel: Touristen am Strand von Patong Beach auf der thailändischen Urlaubsinsel Phuket. Foto: Narong Sangnak
München/Bayreuth

Unliebsame Souvenirs: Reisekrankheiten auf dem Vormarsch

Eine auf der Basis von Daten und Bildern, die von „Juno” übertragen wurden, erstellte Darstellung des „Großen Roten Flecks”. Foto: NASA/JPL-Caltech/SwRI/MSSS/Kevin Gill
Washington

Nasa-Sonde sendet detaillierte Fotos vom Jupiter

Die mit speziellen Federn ausgestattete Treppenstufen sollen den Auf- und Abstieg für Senioren im eigenen Haus in Zukunft deutlich erleichtern. Foto: Yun Seong Song et al. (2017)
Rolla

Federnde Treppenstufen erleichtern Senioren den Aufstieg

Eine Boeing 747 der Lufthansa startet in Frankfurt. Foto: Boris Roessler
New York

Klimawandel könnte Flugverkehr erheblich einschränken

Nach einem Streit mit dem Partner möchten Männer einer neunen US-Studie zufolge eher Sex, Frauen bevorzugen die großen Gefühle. Foto: Hendrik Schmidt
Lewisburg

Männer wollen zu Versöhnung eher Sex, Frauen eher Tränen

Optisches Satellitenbild vom März 2017 mit der ganzen Länge des Risses des Larsen-C-Schelfeises. Foto: Landsat/NASA
Bremerhaven

Gigantischer Eisberg treibt in der Antarktis

1 2 3

Rubrikenübersicht