Fußball

Somma schießt TuS Zeppelinheim in die A-Klasse

Von rjr
Symbolbild Fußball
Klaus-Dieter Häring/FNP

Die TuS Zeppelinheim steht nach dem 0:6 beim SV Dreieichenhain als Absteiger aus der Fußball-Kreisoberliga Offenbach fest. Im letzten Relegationsspiel um den noch einen freien Platz in der KOL spielen nun am Samstag die A-Liga-Vizemeister KV Mühlheim und SV Dreieichenhain (15 Uhr).

Matchwinner am gestrigen Abend war Benni Somma, der gleich vier Treffer erzielte. Somma (13.) und Max Ehlert (16.) stellten mit ihrem Doppelschlag die Weichen früh auf Sieg, „Altmeister“ Aidin Avdic erhöhte (20.). „Wir haben zu Beginn unsere Chance nicht genutzt“, ärgerte sich Zeppelinheims Trainer Mo El Moussaoui über die verpasste Chance von Fatih Yürpk. „Und dann haben wir in der Abwehr geschlafen.“ Sein Gegenüber Peter Malecha meinte: „Die Mannschaft hat die Vorgaben umgesetzt und von Beginn an viel Druck entwickelt. Wir haben jetzt unser Aufstiegsfinale und freuen uns auf das Spiel in Mühlheim.“ In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste, noch einmal alles und wurden ausgekontert. Somma sorgte mit einem Hattrick für den Endstand (50./62./72.).

(rjr)

rjr