07.11.2017 03:30 |

Tischtennis-Oberliga: Elz „vergeigt“ 2:0-Vorsprung

Limburg-Weilburg Ein 8:5-Vorsprung und im Schlussdoppel eine 2:0-Satzführung reichten in der Tischtennis-Oberliga Hessen dem TTC Elz nicht zum Sieg gegen Mitaufsteiger Hofgeismar.

Punktete dreimal für den TTC Elz: Jannis Seyffert.
Punktete dreimal für den TTC Elz: Jannis Seyffert.

Das Team aus Hofgeismar erkämpfte sich in der Tischtennis-Oberliga Hessen beim TTC Elz noch ein 8:8, nachdem Frackowiak/J. Seyffert, Silea/Loraing, Christian Silea (2), Jannis Seyffert (2), Sebastian Laux und Piotr Frackowiak eine solide Führung herausgespielt hatten.

Weiterhin trostlos sieht es in der Hessenliga Süd-West für den TTC Dorchheim/Hangenmeilingen aus, der bei Preußen Frankfurt mit 1:9 die nächste hohe Niederlage bezog. Die Elbtaler sind nach wie vor durch der Verletzung Alexander Grohs gehandikapt, der seine Einzel schenkte. So blieb es beim Ehrenpunkt von Bornhütter/Blättel, die im Dreierdoppel erfolgreich waren. Timo Hofmann und Alexander Schmidt unterlagen in Entscheidungssätzen.

Jeweils ohne Punktgewinn zieren Offheim II (spielfrei) und Lahnau (jeweils 1:9 gegen Herbornseelbach und Naunheim) die Abstiegsplätze der Bezirksoberliga Nord. Und auch an der Spitze könnte es langweilig werden, da Herbornseelbach seine Überlegenheit auch beim 9:2-Sieg gegen Offheim bewies und einer der Verfolger, Oberndorf, in Frohnhausen unterlag (6:9). Ungeschlagen ist außerdem nur noch der spielfreie TTC Oberbrechen. Aufsteiger TV Runkel schlug sich bei Staffel III achtbar (6:9).

TV Runkel – TTC Staffel III 6:9: Bitsch/Berger, Kiefer sowie die überragende Spitze Bitsch (2) und Gassen (2) standen dicht vor einem Punktgewinn, doch konnten sich M. Baritz/M. Armborst, Ch. Degenhardt/Schulz, M. Armborst (2), Schulz (2), L. Briesch (2) und Ch. Degenhardt im Endspurt nach 6:6-Zwischenstand durchsetzen.

TTC Offheim – TV Braunfels II 9:4: Fritz/A. Stähler, Kempa/Rompel, M. Gartner (2), Fritz, A. Stähler, Kaiser und Rompel ließen zu Hause nichts anbrennen und blieben ungeschlagen.

TTC Herbornseelbach – TTC Offheim 9:2: A. Stähler/Kempa und Kempa holten die Gegenpunkte in einer einseitigen Partie, zumal auch Fritz ersetzt werden musste.

In der Bezirksliga Nord 1 konnte Dorndorf zum spielfreien Spitzenreiter TTC Eisenbach aufschließen. Auch die Verfolger aus Niederselters und Dehrn landeten ungefährdete Auswärtssiege. Stark trumpfte Hadamar gegen Weilmünster auf. Schlusslicht Staffel IV hat schon drei Punkte Rückstand.

FC Dorndorf – TTC Bad Camberg 9:1: P. Kupka/Pfeiffer, Weber/Diefenbach, Patzer/H. Kupka, P. Kupka (2), Pfeiffer, J. Weber, Patzer und H. Kupka erteilten den Bad Cambergern, bei denen Lottermann den Ehrenpunkt buchte, eine Abfuhr. Gäste-Nr. 1 Schmitt scheiterte zweimal mit 2:3.

TSV Hirschhausen – SV RW Edelsberg 8:8: Schermuly/Lehnhardt 2, Gath/Conrad, Wagner/Böcher, Gath (2), Wagner, Böcher – Zuber (2), Schwarzer (2), Senft (2), Rösen, Steinborn.

SV RW Hadamar – TuS Weilmünster 9:5: Nach starkem Beginn ließen Weis/Zanger, Eckenberger/Wiche, Eckenberger (2), Zanger (2), Weis, Wiche und Lang nichts mehr anbrennen und holten sich den Heimsieg gegen Weinbrenner/Erbe, Kappes (2), P. Reuter und Thiede.

TTC Villmar – TV Niederselters 4:9: Nach schnellem 1:7-Rückstand konnten Baier/U. Müller, Behr, Baier und M. Müller gegen Stähler/Zink, Hankammer/Straßheimer, Stähler (2), Hankammer (2), Dr. Wirth, Zink und Müller nur noch verkürzen. Hier fehlten Arend und U. Hartung, dort Stein.

TTC Staffel IV – TuS Dehrn 2:9: Hecking/Wolf und Leinweber punkteten für den Tabellenletzten, der viermal mit 9:11 in Entscheidungssätzen scheiterte. Der Sieg von Geis/Sehr, Hinz/Polz, der souveränen Spitze Geis (2) und Hahn (2) sowie Hinz, Göbel und Polz fiel etwas zu deutlich aus.

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Zahl folgt auf die 4?: 

Weitere Artikel aus Limburg

Weitere Artikel aus Limburg

Olivia Gürth, Spitzenathletin des Diezer TSK Oranien.
Rhein-Lahn
|
Diezer TSK Oranien

Olivia Gürth viermal unter den Besten im DLV

W30-Siegerin Samira Willig von den Leichtathletikfreunden Villmar wird von ihrer kleinen Tochter abgeklascht.
Westerwald/Eitelborn
|
Crosslauf in Neuhäusel-Eitelborn

Triumvirat: Gros, Schütz, Plag

Rubrikenübersicht