08.11.2017 03:00 | Oliver Blankenstein

Tischtennis: Nichts zu holen für die heimischen Mannschaften

Main-Taunus

© Jan Quist - Fotolia.com
© Jan Quist - Fotolia.com Bild: Jan Quist (178342)

Das war nichts für die Tischtennis-Damen der DJK Hattersheim: In ihren Spielen der Tischtennis-Verbandsliga gingen sie leer aus. Auch Kelkheim II verlor und wartet auch nach der fünften Partie auf einen Zähler.

TTC GW Staffel III – SG Kelkheim II 8:5. Der Tabellenletzte bot dem Spitzenreiter erstaunlich gut Paroli. „Wir hatten es anders erwartet, aber Staffel war nicht in bester Besetzung“, erklärte Kelkheims Teamkapitän Iris Meyer. Bereits die Doppel – beide über fünf Sätze – zeigten, dass die Begegnung ausgeglichen verlaufen könnte. In den Einzeln überzeugte Astrid Schauer. Zwei ihrer drei Spiele gewann sie, in ihrem dritten unterlag sie unglücklich Reinhardt mit 8:11 im fünften Satz. „Leider hat es für ein 7:7 nicht gereicht, aber wir waren nahe dran“, berichtete Meyer.

Kelkheim: Schauer 2, Störer, Meyer 1, Schäfer 1, Schauer/Störer, Meyer/Schäfer 1.

TTC OE Bad Homburg – DJK Hattersheim 8:6. Nach ausgeglichenem Start in den Doppeln holten die Gäste im ersten Einzeldurchgang die Spiele im hinteren Paarkreuz. Jeannine Fey drehte nach großartigem Kampf die Partie gegen Zell nach einem 0:2-Satzrückstand und brachte die Gäste mit 4:3 in Führung. Absetzen konnten sie sich nicht, sondern gaben bei einer 6:5-Führung die folgenden Einzel ab. Zuletzt unterlag Sandra Müller mit 12:14 im fünften Satz gegen Vatheuer. „Es war eine vorbildliche Leistung von ihr, es war einfach sehr unglücklich“, machte Sari Tedjasukmana ihrer Teamkollegin keinen Vorwurf.

Hattersheim: Fey 2, Müller, Tedjasukmana 2, Knapp 1, Müller/Tedjasukmana 1, Fey/Knapp.

DJK Hattersheim – SGK Bad Homburg 3:8. „Es war ein harter Kampf, der am Ende zu schnell vorbeiging. Das Ergebnis sieht klarer aus, als es das Spiele waren. Der Sieg für Bad Homburg geht aber in Ordnung“, so Vera Stockert. Hattersheim führte dabei mit 3:2.

Hattersheim: Tedjasukmana (1), Knapp, Stockert (1), Hacker, Knapp/Stockert (1), Tedjasukmana/Hacker.

(bla)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Die deutsche Flagge setzt sich aus folgenden Farben zusammen: Schwarz, Rot und?: 

Weitere Artikel aus Main-Taunus-Kreis

Weitere Artikel aus Main-Taunus-Kreis

Freuen sich über einen Treffer beim 5:1-Erfolg im Spitzenspiel bei der SG Hoechst: Giuseppe Pagliaro, Patrick Barnes und Soufian El-Allali (von links)
Höchst
|
Fußball

Flörsheim hat gut lachen

Rubrikenübersicht