Fußball

Kreispokal: Albrecht im Verletzungspech

Kreispokal: Albrecht im Verletzungspech
Jan Woitas/Archiv/FNP

Mit der Partie des in die Kreisliga C abgestiegenen SV Rosbach gegen den hoch ambitionierten Kreisoberligisten FC Karben wird heute Abend (20.15 Uhr) der Vorhang zur 1. Friedberger Fußball-Kreispokalrunde aufgezogen. „Wir wollen unsere hoch gesteckten Ambitionen natürlich auch im Pokal unter Beweis stellen“, macht Javier Pato Otero deutlich, der zusammen mit Harez Habib die Trainergeschicke beim FC Karben lenkt, „alles andere als ein souveräner Sieg heute Abend wäre eine Enttäuschung.“

Die auf Rosbacher Wunsch von Sonntag auf heute Abend vorgezogene Partie wird allerdings von Karbener Seite nicht in Bestbesetzung bestritten werden können. Goalgetter Erkan Gök ist beruflich verhindert, Serhat Bagriacik weilt im Urlaub, Tormann Lukas Klein muss noch eine Sperre aus der „alten“ Saison verbüßen und wird durch Robin Graf ersetzt – und Michel Albrecht läuft das Verletzungspech förmlich hinterher. Im Testspiel gegen den SC Dortelweil verletzte sich der Karbener am Knie und muss sich am heutigen Pokalspieltag einer Operation unterziehen.

Aufgrund der vorhergesagten Hitzegrade am Wochenende – das Thermometer soll am Sonntag auf 35 Grad und mehr klettern – wurde so manche Partie von ursprünglich Sonntag, 15 Uhr,, verlegt – wie etwa die Partie des SV Assenheim (Sonntagvormittag, 10 Uhr).

Der aktualisierte Zeitplan der 1. Kreispokalrunde: SV Rosbach – FC Karben (heute, 20.15 Uhr), FC Ober-Rosbach – SV Steinfurth (Freitag, 20.30), SV Assenheim – Spvgg. 08 Bad Nauheim (Sonntag, 10.00), BG Friedberg – TSG Ober-Wöllstadt (Sonntag, 13.00), SV Ober-Mörlen – SV Bruchenbrücken, KSG 1920 Groß-Karben – SC Dortelweil, SV Staden – Olympia Fauerbach, FSG Burg-Gräfenrode – SG Melbach, SSV Heilsberg – SG Wohnbach/Berstadt, SV Ossenheim – VfB Petterweil, FSV Dorheim – FSV Kloppenheim, SKG Erbstadt – VfR Butzbach, SG Oppershofen – KSV Bingenheim (alle Sonntag, 15.00), VfB Friedberg – SV Nieder-Weisel (Sonntag, 15.30), SV Gronau – Türk. SV Bad Nauheim (Sonntag, 16.00), SV Hoch-Weisel – SG Rodheim (Sonntag, 18.00), FC Rendel – FV Bad Vilbel (Dienstag, 31. Juli, 19.30), FC Kaichen – SV Nieder-Wöllstadt (31. Juli, 20.15), SV Schwalheim – FC Nieder-Florstadt (Mittwoch, 1. August, 20.00), TSV Rödgen – Germ. Ockstadt (1. August, 20.15). gg