13.10.2017 03:30 |

Landkommunarde

Sepp’l Niemeyer (63) ist ein Frankfurter Musiker. Er spielte früher in den Krautrockbands „Guru Guru“ („Der LSD-Marsch“), „Octupus“ und in der Punkband „Strassenjungs“ am Schlagzeug. Niemeyer stammt aus dem Dorf Hagen in der Nähe von Osnabrück. In den 1970er-Jahren lebte er in hessischen Landkommunen im Vogelsberg und im Odenwald. Heute lebt und arbeitet Niemeyer in Frankfurt. hin

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher Stadt steht der Eiffelturm?: 

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

9,7 Millionen Jahre alte Zähne gefunden
Mainz
|
Spektakuläre Funde

Wiege der Menschheit in der Pfalz?

Rubrikenübersicht