10.11.2017 10:50 | dpa

Austellung "Diorama": Spiel mit Spiegeln in der Schirn-Rotunde

Frankfurt/Main

Eine Gruppe Touristen steht am 09.11.2017 in der Rauminstallation «[dis]connect» in der Rotunde der Schirn Kunsthalle in Frankfurt am Main (Hessen) für ein Gruppenfoto zusammen. Vom 09.11.2017 bis zum 21.01.2018 präsentiert die Schirn Kunsthalle Frankfurt im Rahmen der Ausstellung «Diorama. Erfindung einer Illusion» eine Installation von dem Künstler Philipp Fürhofer, bestehend aus zwei beleuchteten Spiegeldecken. Bilder >
Eine Gruppe Touristen steht am 09.11.2017 in der Rauminstallation «[dis]connect» in der Rotunde der Schirn Kunsthalle in Frankfurt am Main (Hessen) für ein Gruppenfoto zusammen. Vom 09.11.2017 bis zum 21.01.2018 präsentiert die Schirn Kunsthalle Frankfurt im Rahmen der Ausstellung «Diorama. Erfindung einer Illusion» eine Installation von dem Künstler Philipp Fürhofer, bestehend aus zwei beleuchteten Spiegeldecken. Bild: Fabian Sommer (dpa)

Licht und Spiegel verwandeln die Eingangs-Rotunde der Frankfurter Kunsthalle Schirn in eine begehbare Installation. „[dis]connect” heißt das für Passanten frei zugängliche Kunstwerk von Philipp Fürhofer, das seit 9. November und noch bis zum 21. Januar zu sehen ist. Die Arbeit wurde im Rahmen der Ausstellung „Diorama. Erfindung einer Illusion” in Auftrag gegeben. Der 1982 in Augsburg geborene und jetzt in Berlin arbeitende Künstler lässt optisch zwei räumliche Situationen entstehen: Die eine spiegelt die Erdgeschoss-Architektur der Rotunde und die Besucher selbst, die andere erzeugt eine endlose Spiegelung des Rundbaus nach oben.

(dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Tage hat eine Woche?: 

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

Rubrikenübersicht