12.10.2017 16:42 | dpa

Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Schwalmstadt

Schwalmstadt

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen sind im nordhessischen Schwalmstadt zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war ein 18 Jahre alter Fahranfänger gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße 454 aus Ziegenhain in Richtung Treysa unterwegs. Dabei geriet er aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem Wagen einer 23-Jährigen zusammen. Beide Fahrer kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Während der Bergungsarbeiten war die B454 eineinhalb Stunden lang voll gesperrt, es kam zu Staus im Berufsverkehr. Der Sachschaden wird auf insgesamt 12 000 Euro geschätzt. Zuvor hatte Hit Radio FFH über den Unfall berichtet.

(dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Monate hat ein Jahr?: 

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

Weitere Artikel aus Rhein-Main & Hessen

9,7 Millionen Jahre alte Zähne gefunden
Mainz
|
Spektakuläre Funde

Wiege der Menschheit in der Pfalz?

Rubrikenübersicht