Bärensee Hanau: Öffnungszeiten, Preise, Parken

Freizeitanlage in der Natur

Bärensee
FNP
Das Strandbad Bärensee liegt 26 km von Frankfurt entfernt und nahe an Hanau/Erlensee). Der See liegt in einem bewaldeten Erholungsgebiet und ist entstanden aus dem ehemaligen Bärloch, einer Kiesgrube mit Quelle.

Der Baggersee mit einer Fläche von 5 Hektar kann an heißen Tagen bis zu dreißig Grad warm werden, was nicht zuletzt an seiner geringen Tiefe von maximal 3,50 Meter liegt. Umgeben von flachen Ufern findet man am Bärensee zwei breite Sandstrände, von denen aus Rettungsschwimmer der DLRG den Badebetrieb überwachen.
Am See stehen verschiedene Freizeitangebote zur Verfügung: Angeln, Surfen, Kicken auf dem Bolzplatz, Tischfußball und –tennis, Volleyball, Minigolf und im Winter Eisstockschießen. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz. Besonders gefragt ist der Campingplatz direkt am See. Hier stehen ca. 50 Stellplätze für Durchgangscamper und über 1000 Dauerplätze zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Das Strandbad ist von Mai bis September täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Preise:
Erwachsene 2,00 Euro
Kinder & Jugendliche von 6 - 18 Jahren 1,30 Euro

Adresse:
Bärensee 1, 63452 Hanau

Anreise:
Ein Kilometer südwestlich von Erlensee-Rückingen am Nordrand von Hanau; B40 Richtung Erlensee, A66 Erlensee/Neuberg, Wegweiser am Ortseingang

Parken:
Direkt vor dem Eingang zum Badesee stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Gastronomie:
Die "Brasserie am Bärensee" bietet vor allem saisonale Spezialitäten an.

Besonderheiten:
Beliebt ist der Bärensee vor allem bei Campern. Die circa 18,5 ha große Anlage ist mit 50 Stellplätzen für Durchgangscamper und 1000 Stellplätzen für Dauerpächter ausgestattet.

Homepage:
http://www.hanau.de/lih/umwelt/wasser/005089/#anchor_10_0