17.08.2016 11:21 |

Projekt Junge Zeitung 2016/17: Jetzt anmelden!

Am 4. März 2017 erscheinen die Frankfurter Neue Presse und ihre Regionalausgaben Nassauische Neue Presse, Taunus Zeitung und Höchster Kreisblatt sowie das Rüsselsheimer Echo wieder in einem völlig ungewohnten, jungen Layout. 150 junge Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet übernehmen dafür einen Tag lang das Ruder in der Redaktion und produzieren ihre ganz eigenen Ausgaben der Tageszeitungen – von der Idee bis hin zum Layout.

Alle im Alter von 16 bis 22 Jahren können mitmachen und schon bei der Auftaktveranstaltung am Samstag, 24. September 2016, 10 bis 14 Uhr, in der Redaktion in Frankfurt dabei sein.

Hier jetzt anmelden:


Das Formular ist nicht mehr aktiv.

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher italienischen Stadt steht der berühmte schiefe Turm?: 

Weitere Artikel aus Projekt Junge Zeitung

pjz - Projekt Junge Zeitung +++ Aufgenommen in der FNP Redaktion , Frankfurt am Main, von Christian Christes >> Veröffentlichung nur gegen Honorar zzgl. MwSt, Tel: 0163 - 510 26 21, Mail: info@chrischristes.de
Frankfurt
|
Projekt Junge Zeitung

„Wir wollen über Werte sprechen“

Weitere Artikel aus Projekt Junge Zeitung

Isabells Held: Tino Nazareth
Main-Taunus
|
Projekt Junge Zeitung

Helden, Träume und die Krux mit der Schule

Rubrikenübersicht