07.11.2017 11:20 | Sascha Mehr

Eintracht Frankfurt: Hinrunden-Restprogramm: Die Wochen der Wahrheit

Die letzte Länderspielpause in diesem Jahr steht an. Zeit, um für den Endspurt der Hinrunde Kraft zu tanken. Was ist drin für die SGE in den letzten sieben Spielen bis Weihnachten? Wir geben eine Einschätzung.

14.10.2017, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, Hannover 96 - Eintracht Frankfurt, emspor v.l. Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt), Marco Russ (Eintracht Frankfurt), Ante Rebic (Eintracht Frankfurt), Aymen Aymane Barkok (Eintracht Frankfurt), Mijat Gacinovic (Eintracht Frankfurt), Sebastien Haller (Eintracht Frankfurt) jubeln / jubelt nach Spielende. Hannover *** 14 10 2017 xJHx Football 1 Bundesliga Hanover 96 Eintracht Frankfurt emspor v l Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt Marco Russ Eintracht Frankfurt Ante Rebic Eintracht Frankfurt Aymen Aymane Eintracht Frankfurt Mijat Gacinovic Eintracht Frankfurt Sebastien Haller Eintracht Frankfurt cheer cheering After Game over Hanover



13. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen (H)

Nach dem Auswärtsspiel in Hoffenheim erwartet die SGE Bayer 04 Leverkusen in der heimischen Commerzbank-Arena. Die Werkself ist in dieser Saison eine Wundertüte. Überragende Leistungen wie beim 5:1-Sieg in Mönchengladbach wechseln sich in mit ganz schwachen Spielen wie beim 1:1 in Augsburg ab. Dem Team von Keiko Herrlich fehlt einfach die Konstanz. Aus diesem Grund reicht es momentan auch nicht für die Spitzengruppe der Bundesliga. Leverkusen ist aber in Lauerstellung.

Nach der enttäuschenden letzten Spielzeit, gab es im Sommer einen kompletten Neuanfang am Bayer-Kreuz. Die Leistungsträger Hakan Calhanoglu, Kevin Kampl, Chicharito und Ömer Toprak verließen Leverkusen. Geholt wurde mit Sven Bender eine Führungspersönlichkeit und mit Lucas Alario und Panagiotis Retsos zwei große Talente. Der Kader wurde also deutlich verkleinert, da es auch keine Zusatzbelastung durch internationale Spiele gibt. Einen neuen Trainer holte Rudi Völler dann gleich auch noch: Heiko Herrlich kam aus Regensburg und soll die Werkself wieder nach oben führen.

Leverkusen hat starke Einzelspieler, die ein Spiel alleine entscheiden können - nur tun sie das einfach zu selten. Die Defensive um Torwart Bernd Leno ist wacklig und nicht immer sattelfest. Mit einer mutigen Vorstellung hat die SGE eine gute Chance, die Punkte in Frankfurt zu behalten. Vermieden werden muss aus Sicht der Eintracht, dass die Bayer-Offensive ins Rollen kommt, dann ist alles möglich.

Tipp: Sieg für die Eintracht

1 2 3 4 5 6 7

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie lautet der letzte Buchstabe im Alphabet?: 

Weitere Artikel aus Eintracht Frankfurt

Sie lassen die Eintracht-Fans wieder einmal von höheren Zielen träumen: Kevin Prince Boateng (hinten) und Sébastien Haller.
Frankfurt
|
Eintracht Frankfurt

Ist die Eintracht schon reif für Europa?

Rubrikenübersicht