07.11.2017 11:20 | Sascha Mehr

Eintracht Frankfurt: Hinrunden-Restprogramm: Die Wochen der Wahrheit

Die letzte Länderspielpause in diesem Jahr steht an. Zeit, um für den Endspurt der Hinrunde Kraft zu tanken. Was ist drin für die SGE in den letzten sieben Spielen bis Weihnachten? Wir geben eine Einschätzung.

14.10.2017, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, Hannover 96 - Eintracht Frankfurt, emspor v.l. Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt), Marco Russ (Eintracht Frankfurt), Ante Rebic (Eintracht Frankfurt), Aymen Aymane Barkok (Eintracht Frankfurt), Mijat Gacinovic (Eintracht Frankfurt), Sebastien Haller (Eintracht Frankfurt) jubeln / jubelt nach Spielende. Hannover *** 14 10 2017 xJHx Football 1 Bundesliga Hanover 96 Eintracht Frankfurt emspor v l Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt Marco Russ Eintracht Frankfurt Ante Rebic Eintracht Frankfurt Aymen Aymane Eintracht Frankfurt Mijat Gacinovic Eintracht Frankfurt Sebastien Haller Eintracht Frankfurt cheer cheering After Game over Hanover



16. Spieltag: Hamburger SV (A)

Der HSV ist in der Krise - mal wieder. Es hat fast schon Tradition, das es in Hamburg nicht rund läuft. Jahr für Jahr werden hohe Summen für Neuzugänge ausgegeben, aber der Erfolg hat sich noch immer nicht eingestellt. Zumindest wurde die lange Serie ohne Sieg am letzten Spieltag beendet, als der VfB Stuttgart mit einem klaren 3:1 besiegt wurde.

Trainer Markus Gisdol ist bei den Fans nicht unumstritten und es läuft nicht nur im sportlichen Bereich schlecht. Investor Klaus-Michael Kühne hat zum Rundumschlag ausgeholt und die Führung des HSV scharf kritisiert. Er droht damit, seine finanzielle Unterstützung komplett einzustellen. Schwere Zeiten für den gebeutelten HSV, der einfach nicht zur Ruhe kommt.

Das Team spielt zu selten guten Fußball und ergibt sich oft ihrem Schicksal, wenn erst einmal ein Rückstand auf der Anzeigetafel steht. Bei den letzten Gastspielen der Eintracht in Hamburg gab es keine Niederlage. Die Statistik spricht also klar für die SGE, die auch eine reifere Spielanlage zeigt. Gefährlich ist Hamburg trotzdem, da gerade in der Offensive Spieler sind, die ein Spiel mit einer Einzelaktion entscheiden können.

Tipp: Sieg für die Eintracht

1 2 3 4 5 6 7

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Asterix und …?: 

Weitere Artikel aus Eintracht Frankfurt

Rubrikenübersicht