14.09.2017 03:30 |

Lange Pause für Danny da Costa

Nach einem Tag Schonung war Torwart Lukas Hradecky am Mittwoch wieder beim Training und ließ sich im strömenden Regen die Bälle von Torwarttrainer Moppes Petz um die Ohren schießen. Fürs Spiel gegen den FC Augsburg ist er topfit. Genau wie Makoto Hasebe, der seine Knieprobleme überwunden hat und seit Sonntag wieder im Mannschaftstraining steht. Zwei andere aber fallen aus. Max Besuschkow und Danny da Costa haben sich beim Training am Dienstag verletzt. Mittelfeldspieler Besuschkow muss wohl zwei Wochen aussetzen. Der 19-Jährige hat sich einen Faserriss im rechten Adduktorenbereich zugezogen. Außenverteidiger da Costa erlitt einen Sehnenanriss im rechten hinteren Oberschenkel, der ihn mindestens sechs bis acht Wochen zur Pause zwingt. pes

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher italienischen Stadt steht der berühmte schiefe Turm?: 

Weitere Artikel aus Eintracht Frankfurt

Ein Blick ins Gesicht von Eintracht-Kapitän David Abraham genügt: Mit einer besseren Leistung in der ersten Halbzeit wäre in Leipzig mehr drin gewesen.
Leipzig
|
Eintracht Frankfurt

Die zwei Gesichter der Frankfurter Eintracht

Frankfurts Gelson Fernandes (r) und Gladbachs Nico Elvedi.
Frankfurt
|
Eintracht Frankfurt

Frankfurts Neuzugang Gelson Fernandes fällt aus

Rubrikenübersicht