11.11.2017 11:49 |

Eintracht Frankfurt: Schulterblessur: Hinrunden-Aus für de Guzman

Die Frankfurter Eintracht muss für den Rest des Jahres auf Jonathan de Guzman verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt im Testspiel gegen Sandhausen eine Schultereckgelenkssprengung auf der linken Seite und wird sich einer OP unterziehen müssen.

Archivbild
Archivbild

Für Jonathan de Guzman ist die Bundesliga-Hinrunde vorzeitig beendet. Wie die Eintracht am Samstag mitteilte, hat sich der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler im Testspiel am Freitag gegen den Zweitligisten SV Sandhausen (5:3) im Zweikampf eine Eckgelenksprengung in der linken Schulter zugezogen. De Guzman wird sich einer Operation unterziehen.

"Natürlich ist es immer bitter, wenn ein Spieler verletzungsbedingt länger ausfällt, aber wir sind davon überzeugt, dass er diesen Rückschlag gut verkraften wird", sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

Das könnte Sie auch interessieren!

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe hat eine reife Banane?: 

Weitere Artikel aus Eintracht Frankfurt

Rubrikenübersicht