17.08.2017 16:51 | dpa

Basketball: Frankfurt Skyliners holen Basketballer Phil Scrubb zurück

Frankfurt/Main

(Symbolbild)
(Symbolbild)

Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners hat den Kanadier Phil Scrubb zurück nach Frankfurt geholt. Der 24 Jahre alte Aufbauspieler unterschrieb am Donnerstag einen Einjahresvertrag plus Option für eine weitere Saison bei den Skyliners. Scrubb gewann mit dem Verein 2016 den Europe Cup und fiel danach eine komplette Saison wegen einer schweren Knieverletzung aus.

„Es ist toll, dass wir Phil zurückholen konnten. Wir standen im vergangenen Jahr immer wieder in Kontakt”, sagte Trainer Gordon Herbert. „Er war ein sehr wichtiger Teil der erfolgreichen Mannschaft vor zwei Jahren. Mit ihm, Quantez Robertson und Mike Morrison haben wir jetzt drei elementare Spieler dieses Teams wieder im Kader.”

(dpa)

Kommentare



zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Ein neues Posting hinzufügen


Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.
Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welcher Monat folgt auf den Mai?: 

Weitere Artikel aus Fraport Skyliners

Weitere Artikel aus Fraport Skyliners

Meist ein ruhiger Vertreter, mitunter aber auch emotional: Gordon Herbert ist zum dritten Mal Trainer in Frankfurt. Nach 2001 bis 2004 und 2010 bis 2011 trainiert er die Skyliners nun wieder seit 2013.
Frankfurt
|
Frankfurt Skyliners

Gordon Herbert: Ein Trainer als Erfolgsgarant

Rubrikenübersicht